Agrarsoziale Gesellschaft e.V.

Newsletter   


Fotogalerie ASG-Frühjahrstagung in Chemnitz
12. bis 15. Mai 2004

Empfang der Staatsregierung des Freistaates Sachsen


Wolf-Eberhard Kuhl, Amtschef, Sächsisches Staatsministerium für Umwelt und Landwirtschaft

Wolf-Eberhard Kuhl, Amtschef, Sächsisches Staatsministerium für Umwelt und Landwirtschaft
 
Eckhart Heiber, Axel von Arnim, Burckhard Nehrig

Eckhart Heiber, Axel von Arnim, Burckhard Nehrig
 


Andrea Moser, Karin Drube, Elke Buermann
 
Prof. Dr. Bernd Wirthgen, Hans Jörg Tröscher

Prof. Dr. Bernd Wirthgen, Hans Jörg Tröscher
 
Peter Leichsenring, MR Jörg Christoph Pfisterer, Thaddäus Ziesch, Thomas Schneider

Peter Leichsenring, MR Jörg Christoph Pfisterer, Thaddäus Ziesch, Thomas Schneider (von links)

 

Eröffnungsveranstaltung

Steffen Flath, Staatsminister für Umwelt und Landwirtschaft des Freistaates Sachsen

“Das Schlimme ist, dass es kein Beispiel dafür gibt, wie eine Wohlstandsgesellschaft in kurzer Zeit einen Schrumpfungsprozess durchmachen soll.”
Steffen Flath, Staatsminister für Umwelt und Landwirtschaft des Freistaates Sachsen
 
Bischof Dr. Wolfgang Huber, Ratsvorsitzender der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD)

“Die Demographie allein ist keine zureichende Quelle weiterführender Einsicht. Wir müssen vielmehr einräumen, dass wir uns in dieser Gesellschaft auf eine Konzeption im Verhältnis zwischen den Generationen eingestellt haben, in der die jetzige Generation nur so viel Zukunftssicherheit hat, wie sie auf die nächste Generation bauen kann.”
Bischof Dr. Wolfgang Huber, Ratsvorsitzender der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD)
 
Dr. Frank Motzkus, Erster Bürgermeister der Stadt Chemnitz

Dr. Frank Motzkus, Erster Bürgermeister der Stadt Chemnitz
MR Dr. Robert Merz, Leiter des Referats Agrarpolitik, Europaangelegenheiten, Ministerium für Ernährung und Ländlichen Raum Baden-Württemberg

MR Dr. Robert Merz, Leiter des Referats Agrarpolitik, Europaangelegenheiten, Ministerium für Ernährung und Ländlichen Raum Baden-Württemberg
 
Teilnehmer/-innen der Eröffnungsveranstaltung

Teilnehmer/-innen der Eröffnungsveranstaltung
 Dr. Clemens Dirscherl, Bischof Dr. Wolfgang Huber, StS. a.D. Dr. Hans-Hermann Bentrup (von links)

Dr. Clemens Dirscherl, Bischof Dr. Wolfgang Huber, StS. a.D. Dr. Hans-Hermann Bentrup (von links)
 

Vortragstagung

Rainer Kutschke, Landrat des Landkreises Riesa-Großenhain

“Kommunale Stabilität ist ein wesentlicher Grundpfeiler für eine gute europäische Entwicklung.”
Rainer Kutschke, Landrat des Landkreises Riesa-Großenhain
 
Prof. Dr. Theodor Fock, Fachbereich Agrarwirtschaft und Landschaftsarchitektur, Fachhochschule Neubrandenburg

“Es wäre wünschenswert, die Potenziale, die im Agrarsektor bestehen und sich für die Zukunft noch stärker abzeichnen, besser zu nutzen. Die Konsequenz wäre dann, dass man versucht, eine Ausbildung ggf. auch auf Vorrat zu machen, solange noch starke Altersjahrgänge zur Verfügung stehen.”
Prof. Dr. Theodor Fock, Fachbereich Agrarwirtschaft und Landschaftsarchitektur, Fachhochschule Neubrandenburg
 
Prof. Dr. Rainer Winkel, Institut für Städtebau und Regionalplanung, TU DresdenProf. Dr. Rainer Winkel, Institut für Städtebau und Regionalplanung, TU Dresden

“Anstatt in den ländlichen Räumen auf die aufwändigen, traditionellen, letztlich aber leistungsschwachen Förderprogramme zu setzen, müssen neue Ansätze und Wege beschritten werden.”
 
Univ. Prof. Dr. Peter Jurczek, Professur für Sozial- und Wirtschaftsgeographie, TU ChemnitzUniv. Prof. Dr. Peter Jurczek, Professur für Sozial- und Wirtschaftsgeographie, TU Chemnitz

“Das Problem ist nicht nur die Abwanderung, sondern vielmehr die negative natürliche Bevölkerungsbewegung. Sie ist das Grundübel Nummer eins und die Abwanderung kommt noch dazu.”
 
StS. a.D. Dr. Hans-Hermann Bentrup, Vorsitzender des Vorstandes der Agrarsozialen Gesellschaft e.V.StS. a.D. Dr. Hans-Hermann Bentrup, Vorsitzender des Vorstandes der Agrarsozialen Gesellschaft e.V.

“Getreide und Fleisch kann man importieren, eine Kulturlandschaft aber nicht.”
 
Prof. Dr. Heidrun Mühle

Prof. Dr. Heidrun Mühle
Christel Hoffmann

Christel Hoffmann
 

Exkursionen


Betrieb Werner und Karsten Ulbricht GbR, Glauchau/Lipprandis

Betrieb Werner und Karsten Ulbricht GbR, Glauchau/Lipprandis
 
Kartoffelverarbeitungsbetrieb Friweika e.G., Weidensdorf

Kartoffelverarbeitungsbetrieb Friweika e.G., Weidensdorf
 
Freizeitpark Plohn, Lengenfeld/Plohn

Freizeitpark Plohn, Lengenfeld/Plohn
 
Goeltzschtalbrücke, Mylau 
Goeltzschtalbrücke, Mylau
 
Häber Gerüstbau, Langenbernsdorf

Häber Gerüstbau, Langenbernsdorf
 
Augustusburg

Augustusburg
 
Plauener Spitzenmanufaktur C.R. Wittmann Nachf., Netzschkau

Plauener Spitzenmanufaktur C.R. Wittmann Nachf., Netzschkau
 
 
 
 
zum Seitenanfang

|  Startseite  |  Wir über uns  |  Förderer und Auftraggeber  |  Veranstaltungen und Projekte  |  Publikationen  |  Stiftung  |  Kontakt  |  Datenschutz  |