Agrarsoziale Gesellschaft e.V.

Newsletter   


Fotogalerie der 22. Land-Schau auf der
Internationalen Grünen Woche Berlin vom 16. - 25. Januar 2009


Freitag, 16. Januar 2009

   
Eröffnung der 22. Land-Schau

Eröffnung der 22. Land-Schau und der Gemeinschaftsschau "LebensTraum Dorf" durch Dr. Hans-Hermann Bentrup, Staatssekretär a. D., Vorsitzender der Agrarsozialen Gesellschaft e.V., Hermanus Versteijlen, Direktor, GD Landwirtschaft und ländliche Entwicklung, EU-Kommission, und Eckhard Uhlenberg, Minister für Umwelt und Naturschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen (v. l. n. r.)



Friedrich-Wilhelm Graefe zu Baringdorf

Friedrich-Wilhelm Graefe zu Baringdorf, stellvertretender Vorsitzender des Agrarausschusses im Europäischen Parlament, informiert über Verbesserungen für Verbraucher durch die neue Europäische Pestizid-Richtlinie
Obst, Milch & Sport: Das Kraftpaket für den Tag

Informationen und Unterhaltung für Kinder und Erwachsene zum Thema "Obst, Milch & Sport: Das Kraftpaket für den Tag" durch Eckhard Uhlenberg, Minister für Umwelt und Naturschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen, Mariann Fischer Boel, EU-Kommissarin für Landwirtschaft und ländliche Entwicklung, Gerda Verburg, Ministerin für Landwirtschaft, Natur und Lebensmittelqualität der Niederlande, und Ursula Heinen, Parlamentarische Staatssekretärin im Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (v. l. n. r.)

Halderner Blasorchester

Abschluss des Ländertages Nordrhein-Westfalen mit dem Halderner Blasorchester


Samstag, 17. Januar 2009




zum Seitenanfang
Karl-Winfried Seif

  Birgit Diezel

  Volker Sklenar

Eröffnung des Ländertages Hessen durch Karl-Winfried Seif, Staatssekretär im Hessischen Ministerium für Umwelt, ländlichen Raum und Verbraucherschutz

  Eröffnung des Ländertages Thüringen durch Birgit Diezel, stellv. Ministerpräsidentin und Finanzministerin, und Dr. Volker Sklenar, Thüringer Minister für Landwirtschaft, Naturschutz und Umwelt
Rhön-Lamas

Johannes Nüdling stellt seine Rhön-Lamas vor
Showorchester Gotha

Ausklang des Ländertages Thüringen: Fanfaren und Showorchester Gotha


Sonntag, 18. Januar 2009




zum Seitenanfang
Dr. Christian von Boetticher mit Klaus Buß

Dr. Christian von Boetticher, Minister für Landwirtschaft, Umwelt und ländliche Räume (links), erläutert gemeinsam mit Klaus Buß, Vorsitzender des Pferdesportverbands Schleswig-Holstein, die Bedeutung des Reitsports für das Land Schleswig-Holstein. Moderatorin Petra Schwarz

Peter Harry Carstensen mit Hinrich Romeike

Ministerpräsident Peter Harry Carstensen im Gespräch mit Hinrich Romeike, Olympiasieger der Vielseitigkeitsreiter 2008
Dr. Christian von Boetticher mit Klaus Buß

Country-Breakdance aus Schleswig-Holstein mit Turnern, Jagdhornbläsern und asiatischem Kampfsport: Bunt, rasant, vielseitig
Peter Harry Carstensen mit Hinrich Romeike



Montag, 19. Januar 2009




zum Seitenanfang
Kulinarisches von der Märkischen Fischstraße

Moderatorin Heike Götz im Gespräch mit Fischereimeister Peter Schneider (links) und Gastronom Wolfgang Schalow zum Thema: Kulinarisches von der Märkischen Fischstraße

Dr. Dietmar Woidke

Dr. Dietmar Woidke, Minister für Ländliche
Entwicklung, Umwelt und Verbraucherschutz,
eröffnet den Ländertag des Landes Brandenburg
Einradgruppe

  Dance-Gruppe Sunflower

  Dreigroschenoper

Einradgruppe beim Kreissportbund Märkisch-Oderland
  Die Line Dance-Gruppe Sunflower der Sportgemeinschaft Zechin e. V. bringt Schwung auf die Bühne
  Lieder aus der Dreigroschenoper gehören zum unterhaltsamen und anspruchsvollen Programm der Kreismusikschule Märkisch-Oderland


Dienstag, 20. Januar 2009




zum Seitenanfang
Gespräch über Chancen und Risiken der Bioenergie

Detlef Hausmann, Landwirt, Dr. Bernhard Walter, Referent für Ernährungssicherung und Landwirtschaft, Brot für die Welt, Heike Götz, Moderatorin, Johannes Lackmann, Geschäftsführer, Verband der Deutschen Biokraftstoffindustrie e. V. und Bärbel Höhn, MdB, Bündnis 90/Die Grünen, im Gespräch über Chancen und Risiken der Bioenergie

Gerd Billen

Gerd Billen, Vorstand des Verbraucherzentrale Bundesverbandes e.V., im Gespräch mit Heike Götz zum Label "Ohne Gentechnik"
Immenstädter Alphornbläser

  Naturtheater

  Johannes Schneider, Winzer

Immenstädter Alphornbläser
  Naturtheater "Friedrich Schiller" aus Bauerbach (Thüringen) zeigt "Die verzauberten Brüder"
  Johannes Schneider, Winzer aus Maring-Noviand, stellt seine erlesenen Weine aus ökologischem Anbau vor


Mittwoch, 21. Januar 2009




zum Seitenanfang
Gespräch über attraktive Bildungsangebote in ländlichen Räumen

Winfried Willems, Staatssekretär im Kultusministerium Sachsen-Anhalt, Ulrich Gerstner, Landrat des Salzlandkreises, Heike Götz, Moderatorin, Hans-Benno Wichert, Bildungsbeauftragter im Deutschen Bauernverband (DBV), und Christian Vieth, Bundesvorstand der Bundesarbeits-
gemeinschaft Evangelische Jugend im ländlichen Raum (v. l. n. r.), sprechen über die Bedeutung eines attraktiven Bildungsangebots in ländlichen Räumen

Nachtwächter Bruno Harlacher

Der schwäbisch-hällische Nachtwächter Bruno Harlacher
stellt seine Zunft mit Liedern und Geschichten vor
Energie von der Blumenwiese

Josef Schmidhuber, Abteilung für ökonomische und soziale Entwicklung der FAO, John Bensted-Smith, Direktor für wirtschaftliche Analyse und Evaluierung bei der Europäischen Kommission, Generaldirektion Landwirtschaft und ländliche Entwicklung, Europaabgeordneter Dr. Lutz Goepel, Sprecher für Landwirtschaft der Fraktion EVP-ED, und Jörn Johann Dwehus, Hauptgeschäftsführer, Landvolk Niedersachsen
(v. l. n. r.), vor ihrer Diskussion über die Schwankungen der Nahrungsmittelpreise


Schwankungen der Nahrungsmittelpreise

Über die Möglichkeiten der energetischen Verwertung von Reststoffen aus der Landschaftspflege informieren Gerd Hummitzsch, Landschaftspflegeverband Zittauer Gebirge und Vorland, Heike Götz, Moderatorin, Dr. Wolfgang Peters, Umweltplanung, Berlin und Claudia Hildebrandt, Bundesamt für Naturschutz, unter der Überschrift "Energie von der Blumenwiese"



Donnerstag, 22. Januar 2009




zum Seitenanfang
Gefährdung der Bienenvölker

Dr. Marc-Wilhelm Kohfink, Imker, Ulrike Höfken, MdB, Vorsitzende des Ausschusses für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz im Bundestag, Heike Götz, Moderatorin, Jürgen Hans, Vorsitzender Imkerverband Berlin e. V., und Prof. Dr. Kaspar Bienefeld, Leiter des Länderinstituts für Bienenkunde, sprechen über die Bedeutung der Bienen für die Nahrungsmittelproduktion und die Gefährdung der Bienenvölker durch Pestizide, Agrogentechnik und Krankheiten

Bettina Eistel

Ehrengast Bettina Eistel, Diplom-Psychologin, Dressurreiterin und Medaillengewinnerin (links), zu Gast bei "Ratatouille" der Show rund um Kochen und Gastronomie
Fechtszenen vom Theater an der Rott

Mit Mantel und Degen, Fechtszenen vom Theater an der Rott, Eggenfelden
Schnitzen mit der Motorsäge

Auch Förster sind kreativ: Schnitzen mit der Motorsäge


Freitag, 23. Januar 2009




zum Seitenanfang
Bedeutung der Breitbandversorgung in ländlichen Räumen

Sven Schäfer, Harzer Mineralquelle Blankenburg GmbH, Hans-Martin Schulze, Hochschule Harz in Wernigerode, Anne Hartmann, Bundesvorsitzende, Bund der Deutschen Landjugend, Moderatorin Heike Götz, Frank Hämmerle, Landrat Landkreis Konstanz, und Hartwig Timpe, Leiter des Verbindungsbüros Ost der T-Systems Enterprise Services GmbH (Telekom-Tochter), diskutieren über die Bedeutung der Breitbandversorgung in ländlichen Räumen (v. l. n. r.)

On the Milky-Way

Berliner Kinder lernen "On the Milky-Way" alles über Milch
Immenstädter Alphornbläser

  Naturtheater

  Johannes Schneider, Winzer

Katrin Lompscher, Berliner Senatorin für Gesundheit, Umwelt und Verbraucherschutz im Gespräch mit Petra Schwarz
  Der Ländertag Berlin bietet Stadtgeschichte mit Volksschauspieler Jürgen Hilbrecht als Hauptmann von Köpenick (Mitte), Kerstin Kirste und Norbert Huber vom Tourismusverein Berlin Treptow-Köpenick
  Mit Ausschnitten aus dem rasanten Programm "Eine Dame werd ich nie" begeistert das Nordharzer Städtebund-theater Halberstadt/Quedlinburg singend das Publikum


Samstag, 24. Januar 2009




zum Seitenanfang
Regionale Versorgung

Die Vorteile der regionalen Versorgung werden am Beispiel der Marke "VON HIER" (Region Berlin-Brandenburg) von "Eckensteher Nante", Hartwig Berger, Lokale Agenda Berlin 21, und Dr. Gerd Lehmann, Geschäftsführer pro agro e.V., im Gespräch mit Petra Schwarz, Moderatorin vorgestellt (v. l. n. r.)


Bratwurstkönig

Thüringen stellt den Bratwurstkönig vor


Handwerk des Korbflechtens

Das lokale Handwerk des Korbflechtens, hier mit Begleitmusik, kann bei einem Urlaub in Nordrhein-Westfalen selbst erlebt werden
Pfarrer Kneipp und Hildegard von Bingen

Die Gesundheitsregion Dübener Heide (Sachsen-
Anhalt) lässt die Angebote des Moor-, Mineral-
und Kneippheilbads Bad Schmiedeberg von "Pfarrer
Kneipp" und "Hildegard von Bingen" erläutern



Voltigiergruppe vom Hallohberg e. V.

Die Voltigiergruppe vom Hallohberg e. V. ist auch
auf dem Holzpferd ein ansprechender Anblick


Sonntag, 25. Januar 2009




zum Seitenanfang
Gottesdienst mit Pastor Marcus Schäfer

Gottesdienst mit Pastor Marcus Schäfer, Freie evangelische Gemeinde Berlin-Moabit, und dem Gemeindechor


In Deutschland lebende Wölfe

Markus Bathen, Naturschutzbund Deutschland e.V. (links), und Stephan Kaasche, Kontaktbüro Wolfsregion Lausitz, informieren im Gespräch mit Petra Schwarz über die heute in Deutschland lebenden Wölfe


Charity Cooking Crew Wesermarsch

Charity Cooking Crew Wesermarsch - Kochen für den guten Zweck



Karel Heijs

Karel Heijs, Direktor KompetenzCenter Life
Sciences, berichtet über den positiven Verlauf
der Internationalen Grünen Woche Berlin


Die Land-Schau Bühne in Halle 21b

Gut besucht! Die Land-Schau Bühne in Halle 21b zum Seitenanfang





|  Startseite  |  Wir über uns  |  Förderer und Auftraggeber  |  Veranstaltungen und Projekte  |  Publikationen  |  Stiftung  |  Kontakt  |  Datenschutz  |